PINK CARPET

  Nuova Creazione Nunzio Impellizzeri - 2024


PINK CARPET

PINK CARPET

kreation 2024 I 

Wo treffen Realität und Vorstellungskraft aufeinander? PINK CARPET ist eine fesselnde Reise durch den schmalen Grat zwischen Realität und Vorstellungskraft und feiert das 10-jährige Bestehen der Nunzio Impellizzeri Dance Company. Inspiriert von Nunzio Impellizzeris eigenen Erfahrungen mit der Alzheimer-Krankheit seiner Mutter, zeichnet ein symbolischer rosa Teppich die feine Linie zwischen dem Greifbaren und dem Unwirklichen nach, von einem Symbol der Hoffnung zu einer Brücke zwischen den Welten. Die Kreation zelebriert Unvorhersehbarkeit und Tiefe des Daseins und lotet auf poetische Weise die Grenze zwischen der Realität und Vorstellungskraft.

Eingetaucht in Pink überquert das Publikum die Grenze zwischen Realität und Traum und erforscht die Komplexitäten der Alzheimer-Krankheit. Der Teppich wird zu einem Portal, das das Konkrete vom Metaphysischen trennt und das Publikum in eine lebendige, positive Energie hüllt.

PINK CARPET bietet ein inklusives Erlebnis, indem es das Publikum aktiv einbezieht und seine Geschichten mit denen der Künstler verwebt. Menschliche Beziehungen entfalten sich in einem Orchester aus Bewegung und Klang, das die Vielfalt der menschlichen Existenz widerspiegelt.


WORLD PREMIERE - 20 November 2024
Kulturhaus Helferei - Zürich

Künstlerische Leitung und Choreografie 
Nunzio Impellizzeri
Tanz 
Maren K. Sauer
Produktions- und Tourneemanagement  
Irene Andreetto, Manfred Dachs

Eine Produktion der Nunzio Impellizzeri Dance Company in Koproduktion mit Kulturhaus Helferei, Zürich und Kulturhaus Villa Sträuli, Winterthur 


Share on