WAY OUT

  NUNZIO IMPELLIZZERI DANCE COMPANY (2015)


DIRECTOR’S NOTES

Wir werden im Laufe unseres Lebens mit Verlusten unterschiedlichster Art konfrontiert. Der Verlust der Arbeit, der Identität, einer Beziehung, der Heimat oder einfach der eines Schlüsselbundes. Vier mit Verlust konfrontierte Tänzerinnen und Tänzer finden sich in einem leeren Raum wieder. Jeder von ihnen hat die Lösung für das Problem des Anderen...
Starke, melancholische aber auch skurrile und witzige Momente bilden ein Mosaik aus Virtuosität und Kontrasten.

KÜNSTLERISCHES TEAM

Konzept und künstlerische Leitung
Nunzio Impellizzeri
Choreografie
Nunzio Impellizzeri
Tanz
Claudia Crispino, Dominik Mall, Maria Olga Palliani, Antonio Moio
Stimme
Denise Nicolini
Rehearsal director
Irene Andreetto
Licht / Bühnenbild und Kostüm Design
Nunzio Impellizzeri
Technischer Leiter 
Viktoras Zemeckas
Grafik und Webdesign
MKS, RB engineering
Produktionsleitung
Manfred Dachs
Dauer
60 min

PRESSE

"WAY OUT"... ein körperbetontes, poetisches Tanzmosaik. Das Thema Verlust ist bei Nunzio Impellizzeri ebenso handfest wie feinstofflich. Die Vielfalt spiegelt sich im raffinierten Lichtkonzept wiewohl der Musikauswahl. Interessant (…) ist Nunzio Impellizzeris klarer Fokus auf die bare Körperlichkeit, die heute häufig zugunsten einer konzeptigen Performance zurückzustehen hat.”
Thierry Frochaux, P.S. Zeitung

"Ein choreographisches Werk, das von starker Empfindsamkeit und hoher Zugänglichkeit geprägt ist. Die originelle Tanzsprache sowie die kontinuierliche Bewegungsentwicklung ist mit stimmungsvoller Musik und den plastischen Bewegungen der Tänzer bereichert."
Michele Olivieri (Tanz Veranstalter, IT, International Dance Council)



SUPPORT

  • Alfred und Ilse Stammer-Mayer Stiftung,
  • Ernst Göhner Stiftung
  • Georges und Jenny Bloch-Stiftung
  • Metrohm Stiftung
  • Migros Kulturprozen
  • Schweizerische Interpretengesellschaft
  • Stadt St. Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stanley Thomas Johnson Stiftung

CO-PRODUCERS

  • Theater am gleis
Share on